Unsere Roboteranlagen und Beschichtungsvorrichtungen werden eingesetzt zum Klebstoffauftrag auf unterschiedliche Dekor Materialien (Zuschnitte), fertig genähte Kaschierkleider z.B. für Armauflagen und auch verschiedene Verkleidungsteile vorwiegend Automobil Innenraumkomponenten.

Als Klebstoff wird Hotmelt, Dispersion oder Lösungsmittel eingesetzt und entsprechend der Anwendung als Punkt oder Raupenauftrag, Sprühen oder Spinnsprühen aufgetragen. Bei Einsatz von Lösungsmittelklebstoff ist zu beachten das die Anlage EX-Geschützt ausgeführt werden muss, was zu deutlich höheren Investitionskosten führt.

 

Technologien für Robotergeführten Klebstoffauftrag:

  • Roboteranwendungen für Klebstoffauftrag (Verkleidungsteile, diverse Dekor Zuschnitte, Nähkleider).
  • Punkt und Raupenauftrag, Sprühen oder Spinnsprühen der Klebstoffe.
  • Integrierte Roboterlösungen für Klebstoffauftrag direkt in der Fügeanlage, Montageanlage oder Umbuganlage.

     

Anwendungsmöglichkeiten für Robotergeführten Klebstoffauftrag:

  • Unterschiedliche Dekor Materialien (Zuschnitte), Nähkleider.
  • Verschiedene Verkleidungsteile (Klebstoffauftrag auf Fläche und Umbugbereich).
  • Integrierte Lösungen in Fügeanlagen, Montageanlagen oder Umbuganlagen.
  • Sonderlösungen für alle Branchen.

 

Roboteranlagen / Beispiel: