Forschungsanwendungen

Unser Unternehmen hat schon für verschiedene Forschungsanwendungen spezielle Anlagen und Vorrichtungen entwickelt und gefertigt.

Bei Projekten dieser Art können wir Sie mit unserer langjährigen Erfahrung im Bereich des Sondermaschinenbau unterstützen, und durch eine gewissenhafte Vorgehensweise und technische Kompetenz eine passende Lösung entwickeln.

 

Referenzprojekte:

 

Ludwig-Maximilians-Universität München / Abteilung Biomechanik.

  • Beschleunigungsanlage auf bis zu 6g.

     

Technische Universität Chemnitz / Kompetenzzentrum für Strukturleichtbau.

  • Spezialanlage zur Verarbeitung von Faserpflanzenstängeln für Konstruktionswerkstoffe.

 

Forschungsanwendungen / Beispiele: